Kosten beim Wohnungsverkauf

In der Regel trägt der Käufer den größten Anteil der Kosten nach dem Wohnungsverkauf. Das sind die Kosten für den Notar, den Grundbucheintrag und den Makler.

Kosten vor und in Vorbereitung auf den Verkauf

Jedoch muss der Verkäufer in Vorbereitung auf den Verkauf einige Ausgaben tätigen, die in Summe belasten können: Das Haus oder die Wohnung sollte zunächst von ins Auge fallenden Schönheitsfehlern befreit werden, die Käufer bereits abschrecken können. Es entstehen hier also Kosten für kleinere oder auch größere Renovierungs- und Ausbesserungsarbeiten je nach Bedarf der konkreten Immobilie.

Kosten für die Ermittlung des Verkaufpreises der Immobilie

Danach sollte der Verkaufspreis der Immobilie ermittelt werden. Hier ist es ratsam, für die Wertermittlung einen Fachmann einzuschalten, da dem Eigentümer regelmäßig die Marktkenntnis fehlt. Kosten für die Wertermittlungen fallen an.

Kosten für die Veröffentlichung der Verkaufsanzeige

Die Verkaufsanzeige muss kostenpflichtig am Markt veröffentlicht werden, so dass je nach Vermarktungsdauer Kosten für die Bewerbung der Wohnung hinzukommen.

Kosten für die zu beschaffenden Unterlagen

Nicht zu vergessen die Kosten für die Unterlagenbeschaffungen von den zuständigen Ämtern (z.B. Bauamt und Liegenschaftskataster).

Steuerkosten

Den Verkäufer trifft im Einzelfall auch die Spekulationssteuer, d.h. er hat den aus dem Immobilienverkauf erzielten Gewinn zu versteuern. Die Spekulationssteuer greift nur innerhalb der Spekulationsfrist von 10 Jahren ab Eigentumserwerb. Für den Fall, dass die zu verkaufende Wohnung in den letzten 3 Jahren vor Verkauf selbst genutzt wurde, besteht eine Ausnahme. Die Spekulationssteuer fällt somit nicht an.

Rundum-Service ohne Kosten

Für den verkaufenden Eigentümer bietet Immo-Rocket Berlin einen Rundum-Service an. Dieser befreit den Verkäufer nicht nur von den meisten Kosten. Haben Sie Interesse an einem Immobilienverkauf zum Höchstpreis? Lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot unterbreiten. Wir verkaufen Ihre Wohnung kostenfrei.

Kontakt kostlos

Gleich Kontakt aufnehmen oder direkt kostenfreie Immobilienbewertung anfordern! 


Immobilie kostenfrei verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Direktkontakt zum Geschäftsführer

Geschäftsführer Oliver Schaub, 2018

Per Handy 0177 - 43 42 404

Per Termin im Büro Sakrower Landstr. 4 in 14089 Berlin

Per Email direkt contact@immobilienverkaufen-in.de

Für Eigentümer Kostenübernahme und Leistungen

Unverbindliche Einwertungsanfrage Formular

 

Jeder Immobilienverkauf wird bei uns eigens vom Geschäftsführer überwacht und mitbetreut. Es gibt keine Akte, die er nicht kennt.

"Die persönliche Betreuung meiner Kunden hat für mich Priorität", beschreibt Oliver Schaub seine Arbeit.


+++ Endlich ist die Gunst der Stunde für Eigentümer da. +++


+++ Alles was Eigentümer heute wissen müssen. +++


+++ Alles wissen = alles richtig machen. +++



Fragen zu anfallenden Steuern beim Immobilienverkauf sollten unbedingt vor dem Verkauf der Immobilie geklärt werden, sonst blüht am Ende eine nicht nur unangenehme, sondern auch teure Überraschung für den Eigentümer.

Insbesondere im Hinblick auf die Spekulationssteuer muss der Verkaufszeitpunk genau bestimmt werden. Die Spekulationsfrist ist Tag genau zu berechnen und die Höhe des Steuersatzes ist vorab zu klären.

Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie die Immobilie in den letzten 10 Jahren vor Verkauf genutzt wurde. Wurde die Wohnung oder das Haus vermietet oder selbst genutzt?

Je nach Nutzung können sich unterschiedliche Empfehlungen ...


Der Immobilienmarkt boomt. Es sind also keine schlechten Zeiten, um die eigene Immobilie zu versilbern. Jedoch ist der Immobilienverkauf kein Selbstläufer, was beim aktuellen Immobilienpreisboom von Immobilieneigentümern oft unterschätzt wird. Aufgrund der weiterhin niedrigen Zinsen steigen die Kaufpreise für Eigentumswohnungen, Häuser und Grundstücke weiter an. Insbesondere in Ballungszentren kann mit dem Verkauf der eigenen Wohnung viel Gewinn erzielt werden. So lautet zumindest das Versprechen von Banken und Maklern im Sinne einer Goldgräberstimmung.


Von der Einwertung der Immobilie über die Bestimmung des Kaufpreises bis hin zur notariellen Übertragung kann der Immobilienverkauf ein sehr langwieriges Prozedere werden, wenn man nicht professionell begleitet wird.

Der Verkaufspreis der Immobilie beeinflusst den Ablauf massiv. Es gibt viele Gründe, um eine Immobilie verkaufen zu wollen. Ein Umzug in eine passendere Immobilie oder...