Vermietete Immobilie verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Vermietete Wohnung verkaufen

In diesem Artikel erhalten Eigentümer einer vermieteten Wohnung mit Verkaufsabsicht praktische Tipps, um den Wohnungsverkauf durchzuführen. Der Verkauf einer leerstehenden bezugsfreien Wohnung erzielt regelmäßig einen höheren Kaufpreis als der Verkauf einer vermieteten Wohnung. Es gilt jedoch gemäß § 566 BGB der Grundsatz: Kauf bricht nicht Miete. Vermieter können also den Mieter nicht einfach kündigen, wenn sie die Wohnung verkaufen wollen. Wer also eine vermietete Wohnung verkaufen möchte, muss sich gründlich vorbereiten.

Übergang des Wohnungsmietvertrages

Der Immobilienkäufer einer vermieteten Wohnung oder eines vermieteten Hauses tritt per Gesetz grundsätzlich in den bestehenden Mietvertrag ein. Dieser Grundsatz dient dem Schutz des Mieters. Das bedeutet für den Immobilienkäufer, dass er mit dem Kauf an alle Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag anstelle des Verkäufers gebunden wird. Die Konditionen des Mietvertrages sind also nicht einseitig durch den neuen Immobilieneigentümer änderbar. Erst recht nicht die Kündigung des Mieters zwecks Mieterhöhung. Im Gegenzug dazu steht dem neuen Immobilieneigentümer jedoch die Miete für die gekaufte Immobilie zu.

Kaution und Betriebskostenabrechnung

Wer am Ende der Abrechnungsperiode Immobilieneigentümer ist, muss auch die Betriebskostenabrechnung erstellen. Wichtig zu wissen ist, dass auch die hinterlegte Kaution immer vom aktuellen Immobilieneigentümer zu erstatten ist. Hierbei spielt keine Rolle, wer die Kaution bei Einzug des Mieters ursprünglich erhalten hat. Also ist beim Immobilienkauf stets auch die Übertragung der Mietsicherheit auf den neuen Eigentümer der vermieteten Wohnung vertraglich zu regeln, um Einbußen zu vermeiden.

Sonderfall Kündigung wegen Eigenbedarfs

Will der Immobilienkäufer die Wohnung selbst bewohnen, so kann er bei einer vermieteten Wohnung Eigenbedarf geltend machen und dem Wohnungsmieter den Mietvertrag kündigen. Voraussetzung hierfür ist, dass entweder er selbst, eine zu seinem Hausstand gehörende Person oder ein Familienangehöriger, die Wohnung zu Wohnzwecken benötigt. Zudem sind die Kündigungsfristen einzuhalten. Zwingend ist darüber hinaus, dass der Käufer bereits als Eigentümer im Grundbuch eingetragen ist.

Vermarktung einer Mietwohnung (Kapitalanlage / Anlageobjekt)

Die Vermarktung einer vermieteten Wohnung verläuft komplett anders als bei einer bezugsfreien Wohnung. Bei der Kaufentscheidung für eine vermietete Wohnung ist weniger die Besichtigung der Immobilie entscheidend als die Renditeberechnung anhand der vorhandenen Ein- und Ausgaben für die Immobilie, da der Immobilienkauf primär der Geldanlage dient. Um den Mieter nicht ungebührlich zu stören, findet eine Besichtigung erst nach einer ausführlichen Beratung und Information des potentiellen Käufers statt. Zudem sollte der Kaufinteressent ernsthaftes Interesse signalisieren. Reine Kapitalanleger kaufen vermietete Eigentumswohnungen vermehrt auch ohne diese zu besichtigen, sofern sie vorher umfassend informiert wurden. Kommunikation und Beratung sind gerade beim Verkauf und Kauf einer vermieteten Immobilie von großer Bedeutung. Das Verkaufsgespräch sollte daher von einer Person geführt werden, die Erfahrungen beim Verkauf von Kapitalanlagen aufweist. Die Verkaufschancen werden auf diesem Wege gesteigert und sämtliche Fragen der Kaufinteressenten kompetent beantwortet.

Potentielle Fehler vermeiden mit Immo-Rocket Berlin

Wir von Immo-Rocket Berlin Team vermeiden potentielle Fehler und verkaufen erfolgreich Ihre vermietete Wohnung über unseren Maklerpool. Wünschen Sie einen Immobilienverkauf zum Höchstpreis? Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf.


Direktkontakt zum Geschäftsführer

Geschäftsführer Oliver Schaub, 2018

Per Handy 0177 - 43 42 404

Per Termin im Büro Sakrower Landstr. 4 in 14089 Berlin

Per Email direkt contact@immobilienverkaufen-in.de

Für Eigentümer Kostenübernahme und Leistungen

Unverbindliche Einwertungsanfrage Formular

 

Jeder Immobilienverkauf wird bei uns eigens vom Geschäftsführer überwacht und mitbetreut. Es gibt keine Akte, die er nicht kennt.

"Die persönliche Betreuung meiner Kunden hat für mich Priorität", beschreibt Oliver Schaub seine Arbeit.



Natürlich ist der Ansatz, die eigene Wohnung privat ohne einen Makler zu verkaufen für viele Eigentümer interessant. Ziel jedes modernen, verkaufswilligen Eigentümers ist es verständlicherweise, seine Wohnung zum Höchstpreis zu verkaufen.

Wohnung verkaufen ohne Makler: Dieses Ziel ist für uns von Immo-Rocket Berlin Prinzip. Mit Immo-Rocket Berlin wird der Wohnungsverkauf ganz einfach ohne selbst einen Makler zu beauftragen. Es sind viele verschiedene Dinge zu beachten, die für private Eigentümer schnell zu einer großen Herausforderung werden.

Eigentumswohnung verkaufen Tipps: Unsere Tipps: Mögliche Streitpunkte wie


Der Immobilienbesitz stellt üblicherweise den werthaltigsten Gegenstand eines privaten Eigentümers dar. Das ist auch der Grund dafür, dass Eigentümer beim Immobilienverkauf oft die Beauftragung eines Maklers scheuen.

Voraussetzungen für einen Verkauf ohne Makler: Wird die Wohnung dazu noch selbst genutzt, glaubt man oft, die Besichtigungstermine einfach selbst ohne Makler durchführen zu können. Das Wichtigste erledigt man besser selber, als es in die Hände eines Fremden zu übergeben. Allerdings sehen die meisten Eigentümer ihre Immobilie anders als objektive Betrachter, so dass hier schon die ersten Fehler drohen. Und jeder Fehler bedeutet Einbußen beim späteren Verkaufspreis. Noch ein


Beim Hausverkauf machen Immobilieneigentümer schnell die Erfahrung, dass ihr Haus lange Zeit keinen Käufer findet. Aktuell ist die Nachfrage jedoch wesentlich größer als das Angebot an Immobilien. Doch bei fehlender Professionalität kann der Hausverkauf trotzdem sehr langwierig werden. Es gibt 5 Tipps von Immobilienexperten, um einen Hausverkauf zu beschleunigen:

Tipp 1: Beauftragung eines guten Immobilienmaklers

Gute Immobilienmakler helfen Eigentümern kostenfrei beim schnellen Hausverkauf. Achten Sie darauf, dass der Immobilienmakler für Sie kostenlos bleibt. Gute


Das sollten Immobilienverkäufer berücksichtigen