Immobilien verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Ratgeber Immobilienverkauf

Eine Entscheidung mit größter finanzieller und persönlicher Bedeutung stellt der Immobilienverkauf für den Eigentümer dar. Eine gute Planung des Immobilienverkaufes ist daher unerlässlich und zahlt sich in barer Münze aus.

Fehler gehen zu Lasten des Kaufpreises

Eigentümer sparen viele Kosten und Zeit, wenn der Verkauf der Immobilie strukturiert durchgeführt wird. Da schon kleinste Nachlässigkeiten oder Fehler zu Lasten des Kaufpreises gehen und somit den erzielbaren Gewinn minimieren, sollte stets ein Profi mit an Bord sein.

Versierte Ratgeber erzielen Höchstpreise?

Die Firma Immo-Rocket Berlin steht Eigentümern als versierter Ratgeber in allen Fragen des Immobilienverkaufes komplett kostenlos zur Verfügung. Der für die Immobilie effektivste Vermarkter wird engagiert, denn nur der Beste erzielt auch den höchsten Preis.

Deutschlandweiter Maklerpool

Wir verkaufen täglich deutschlandweit Immobilien. Wie klappt dasstets zum Höchstpreis? Dies wird uns ermöglicht durch die Nutzung des deutschlandweiten Maklerpools. Dieser nutzt - anders als der Alleinmakler oder der Privatverkäufer - verschiedenste Kanäle zur Vermarktung der Immobilie und erreicht so stets den Käufer, der den besten Preis genau für die konkrete Immobilie zahlen will.

Stellen Sie Ihre Anfrage und nutzen Sie die Gunst der Stunde. 


Anrufservice

Sie erhalten schnell einen Rückruf zu Ihrer Anfrage!

Geschäftsführer Oliver Schaub, 2018

Per Handy 0177 - 43 42 404

Per Termin im Büro Sakrower Landstr. 4 in 14089 Berlin

Per Email direkt contact@immobilienverkaufen-in.de

Für Eigentümer Kostenübernahme und Leistungen

Unverbindliche Einwertungsanfrage Formular

 

Jeder Immobilienverkauf wird bei uns eigens vom Geschäftsführer überwacht und mitbetreut. Es gibt keine Akte, die er nicht kennt.

"Die persönliche Betreuung meiner Kunden hat für mich Priorität", beschreibt Oliver Schaub seine Arbeit.


Die Maklerprovision ist sowohl bei Immobilienkäufern als auch bei Immobilienverkäufern recht unbeliebt. Die Maklergebühr fällt stets beim Immobilienverkauf oder Vermietung durch Beauftragung eines Maklers an. Je nach Immobilienart oder individueller Vereinbarung werden Immobilieneigentümer, Immobilienkäufer oder gar beide zur Kasse gebeten. Daher bevorzugen viele Immobilieneigentümer den privaten Immobilienverkauf ohne Makler.

Für mehr Gerechtigkeit wurde 2015 das Bestellerprinzip auf dem Mietmarkt in Deutschland eingeführt, was für viel Aufregung sorgte. Das Bestellerprinzip bedeutet, dass immer der Vermieter


Was ist besser? Am Schlagwort "Immobilienboom" kommt derzeit kein Immobilieneigentümer vorbei. Die meisten Immobilieneigentümer stellen sich daher die Frage: Eigentumswohnung verkaufen oder vermieten?

Vor- und Nachteile beider Varianten gibt es wie folgt: Wer seine Eigentumswohnung oder sein Haus vermietet, erhält je nach Standort und Zustand der Immobilie unter Umstanden einen guten Gewinn und kann Rücklagen bilden. Jedoch ist es oftmals schwierig, einen geeigneten und solventen Mieter...



Der Frage, wann beim Wohnungsverkauf Steuern gezahlt werden müssen, sollten Immobilieneigentümer vor dem Verkauf ihrer Eigentumswohnung nachgehen. Es ist wichtig zu wissen, welche und wie viele Steuern beim Immobilienverkauf zu bezahlen sind, um diese Kosten in die Planung des Verkaufes von Anfang an einzubeziehen. Unter Umständen fallen zu einem anderen Verkaufszeitpunkt weniger Steuern an und es bleibt foglich mehr Gewinn für den Immobilieneigentümer übrig. Generell sind zwei Fälle zu unterscheiden: Die Eigentumswohnung wurde vom Immobilieneigentümer selbst bewohnt. Dann sind im Falle des Wohnungsverkaufs keine


Der Notar fungiert als unabhängiger Berater beider Seiten des Immobilienkaufvertrages. Es ist seine Aufgabe, den Immobilienkäufer und den Immobilieneigentümer durch das Geschäft zu lotsen, Fragen zu beantworten, für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen und die Einhaltung aller Vorschriften zu sichern. In einem Vorgespräch beim Notar werden offene Fragen geklärt und alle Vertragsdetails festgelegt. Die Kosten hierfür sind bereits in den Notarkosten, die nach der Beurkundung des Wohnungskaufes fällig werden, enthalten. Der Notar nimmt zudem Einsicht in das Grundbuch, um Belastungen auf dem Grundstück und die Eigentümerstellung zu überprüfen. Beide Parteien können


+++ Berliner Immobilienpreise im Siebten Himmel. +++


+++ ACHTUNG: Vorzeitger Verkauf kann für Eigentümer teuer werden. +++