Immobilie verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Immobilieneigentümer können ihre Immobilien derzeit mit deutlichem Gewinn verkaufen. Funktioniert das noch länger oder steht der Wendepunkt am Immobilienmarkt unmittelbar bevor? Wann ist er beste Zeitpunkt für einen Verkauf der Immobilie gekommen und was ist beim Immobilie verkaufen privat zu beachteten? Wer zu lange wartete verpasst vielleicht den richtigen Zeitpunkt.

 

Immobilie verkaufen privat was ist zu beachten

Deutschlandweit sind die Kaufpreise für Häuser und Eigentumswohnungen in den letzten Jahren angestiegen. Dies trifft auf die Metropolen und Großstädten zu wie auch auf mittelgroße und kleinere Städte mit guter Infrastruktur und gehobener Lebensqualität. Hier übersteigt die Nachfrage das Angebot vielfach und die Immobilienpreise steigen an.

Immobilie verkaufen Tipps

Das führt für Eigentümer, die ihre Immobilie verkaufen wollen zu guten Verkaufspreise. Im Gegensatz zu den Investitionskosten beim Erwerb der Immobilie nun eine attraktive Rendite erzielen. Käufer stehen Schlange.

Niedriges Zinsniveau treibt Menschen zum Kauf von Immobilien

Das liegt unter anderem daran, dass die Zinsen weiterhin niedrig sind. Immer mehr Menschen entscheiden sich zum Kauf von Eigentumswohnungen und Häusern, die vorher eingefleischte Mieter waren. Aufgrund der günstigen Rahmenbedingungen rückt für viele der Traum vom eigenen Zuhause in greifbare Nähe. Zudem fehlt es für Kapitalanleger an rentablen Alternativen, so dass das Thema Immobilienkauf attraktiv wird.

Sobald die Zinsen wieder steigen, verschlechtern sich auch die Finanzierungsbedingungen der Käufer wieder. Investoren, die rentable Anlagemöglichkeiten suchen, erhalten wieder ein breiteres Angebot und investieren wohlmöglich in andere Finanzprodukte als in Immobilien. Der Käuferkreis schrumpft und erschwert den verkaufswilligen Eigentümern den Immobilienverkauf zum Höchstpreis. Das Fallen der Verkaufspreise für Immobilien ist vorprogrammiert, weil das Angebot nunmehr die Nachfrage übersteigt.

Immobilie verkaufen Ratgeber

Am Anfang jedes Immobilienverkaufes sollte immer eine aktuelle und fundierte Wertermittlungen der Immobilie stehen. Eine fachgerechte Bestimmung des Immobilienwertes sollte immer durch einen Experten erfolgen.

Immobilie verkaufen Steuer

Der Gewinn aus dem Verkauf einer vermieteten Eigentumswohnung oder eines vermieteten Hauses bleibt ausnahmsweise steuerfrei, wenn der Kauf mehr als 10 Jahre zurückliegt. Andernfalls fällt die Spekulationssteuer auf den erzielten Gewinn an. Die Höhe bemisst sich nach dem individuellen Einkommenssteuersatz des Verkäufers.

Auch für selbst genutzte Immobilien, besteht die Möglichkeit eines steuerfreien Verkaufen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie seit dem Erwerb der Immobilie durchgehend oder auch zeitweise im Jahr des Verkaufs und beiden vorangegangenen Jahren selbst genutzt wurden. 

Wollen Sie ihre Immobilie verkaufen ohne Makler?

Immo-Rocket Berlin hilft Ihnen gerne bei Ihrem Immobilienverkauf. Jetzt Immobilie verkaufen - kostenlos.


Anrufservice

Sie erhalten schnell einen Rückruf zu Ihrer Anfrage!



Geschäftsführer Oliver Schaub, 2018

Wenn Eigentümer ihre Immobilie vorzeitig verkaufen, schlägt die Spekulationssteuer bei einer Veräußerung mit Gewinn kräftig zu. Daher ist es wichtig, die Höhe der Spekulationssteuer bereits vor dem Verkauf zu ermitteln und die konkrete Steuerhöhe zu berechnen.

Spekulationsfrist ist zu beachten

Es greift der individuelle Einkommenssteuersatz des Verkäufers, nicht die Abgeltungssteuer. Insbesondere ist die Spekulationsfrist für Immobilien sind zu beachten, um unnötige Steuern zu sparen. Die Käufersuche ist derzeit einfacher denn je.


Ganz egal welche Art von Immobilie Eigentümer privat verkaufen möchten, für alle Immobilien - ob Haus, Eigentumswohnung oder Mehrfamilienhaus - gilt es beim Verkauf bestimmt Punkte zu beachten.

Der Eigentümer von heute ist wirtschaftlich orientiert und möchte beim Verkauf seiner Immobilie oft keinen Makler mit ins Boot nehmen. Er bietet die Immobilie selbst zum Verkauf an und erhofft sich einen höheren Kaufpreis. Denn wenn der Käufer keine Provision an den Makler zu zahlen hat, kann er das gesparte Geld ganz einfach in den Kaufpreis investieren. Nach dem Motto "123 meins” wird schnell eine Anzeige auf Immobilienscout geschaltet und schon ist ein Käufer gefunden.


Für den Immobilienverkauf, den Sie selber ohne Makler durchführen, benötigen Sie vor allem Zeit und Geduld. Für die Immobilie muss ein Exposé erstellt werden, danach sind hoffentlich viele Anfragen zu beantworten, Besichtigungstermine zu organisieren und schlussendlich die Konditionen des Vertrages zu verhandeln. Das nimmt erfahrungsgemäß oft mehrere Wochen Zeit in Anspruch und erstreckt sich auf alle Tageszeiten.

Erreichbarkeit rund um die Uhr ist ein Muss

Sollten Sie nicht zu jeder Tageszeit und auch am Wochenende fast rund um die Uhr verfügbar sein, weil Sie beispielsweise berufstätig sind, ist eine Beauftragung eines Profis empfehlungswert. Auch wenn Sie in einer anderen Stadt leben, als die Verkaufsimmobilie, ist die Einschaltung von Immo-Rocket Berlin ratsam. Diese halten Checklisten zum Abhaken und auch Informationen zu Steuern für Sie aufbereitet bereit.



Kundenbewertungen

MEINUNGEN

 

Eigentümer Schumann am 11.01.2018:

"Ich habe meine Wohnung verkauft mit mehr als 25 % Gewinn. Sagenhaft und dabei haben sich die Makler ihre menschliche Art bewahrt. Respekt und Daumen hoch!"


Eigentümer Fu am 29.12.2017:

"Ich bin beeindruckt von der Schnelligkeit udn dem Engangement, mit dem auf meine Wünsche reagiert wurde. Besser kann es nicht sein. Äußerste kompetente Unterstützung bei der Wertermittlung meines Hauses und alles kostenlos."


Eigentümer anonym am 29.12.2017:

"Ich hatte am gleichen tag noch eine Rückmeldung erhalten! Leif alles wie am Schnürchen und Nach kurzer Zeit war die Wohnung verkauft, zu einem sehr guten Preis. Also alles Bestens, sehr empfehlenswert."