Immobilien verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Hausverkauf privat: Checkliste

Verkaufspreis des Hauses bestimmen

  • Schätzung von Zustand und Preis des Hauses
  • Preisvergleich mit anderen Häusern in vergleichbaren Lagen
  • Nötige Reparaturen und Renovierungen vor dem Hausverkauf ausführen
  • Kaufpreisverhandlung mit potentiellem Käufer des Hauses leiten

 

Notwendige Unterlagen des Hauses bereithalten

  • Grundbuchauszug des Hauses
  • Nebenkostenabrechnung des Hauses
  • Miet-/ Pachtvertrag und sonstige die Nutzung regelnde Verträge des Hauses
  • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis und evt. Bebauungsplan
  • Energieausweis

 

Notarbesuch ist zwingend

Der Kaufverträge über ein Haus muss zwingend vor dem Notar beurkundet werden. Alle den Verkauf betreffenden Vereinbarungen werden im Kaufvertrag aufgeführt. Bei unrichtigen Angaben ist der Kaufvertrag ungültig. Der Notar beantragt die Löschung von Grundschulden und hält die Löschungsbewilligung bereit.

Kostenfreie Verkaufsbegleitung

Eine kostenfreie Begleitung Ihres Verkaufsprojektes erhalten Hauseigentümer durch die Experten von Schaub Grundbesitz.

To top


Anrufservice

Sie erhalten schnell einen Rückruf zu Ihrer Anfrage!

To top

Geschäftsführer Oliver Schaub

To top



Weitere Themen für unsere Kunden:

Haus schnell verkaufen
Trotz Kredit Immobilie verkaufen
Berliner Wohnung verkaufen

To top


Immobilienmakler gesucht?

Immobilienmakler Berlin
Makler vergleichen Berlin

To top


Kundenbewertungen

MEINUNGEN

 

Eigentümer KAL45 am 03.12.2018:

"Trotzdem ich viele Fragen hatte wurde ich hervorragend betreut! Dankeschön und weiter so!"


Eigentümer Berger 27.09.2018:

"Ich hätte nie erwartet, dass ein solcher Kaufpreis tatsächlich realiserbar ist. Hut ab."


Eigentümer Hagen von Dietz am 31.08.2018:

"100 % Gewinn waren drin, trotz meiner vielen Fragen. Was will man mehr als Kunde?."


To top