Immobilie verkaufen

Was für eine Immobilie möchten Sie verkaufen?



Checkliste: Verkauf Immobilie

Verkaufspreis der Immobilie beim Immobilienverkauf

 

Checkliste: Notwendige Unterlagen der Immobilie beim Immobilienverkauf bereithalten:

Wohnungsverkauf:

  • Teilungserklärung des Hauses
  • Teilungspläne der Wohnung (Kellerräume, Stellplatz, Lageplan)
  • Protokoll der letzten 3 Eigentümerversammlungen
  • Wirtschaftsplan und die aktuelle Nebenkostenabrechnung der Wohnung
  • Miet-/ Pachtvertrag und sonstige die Nutzung regelnde Verträge der Wohnung
  • Grundbuchauszug für die Eigentumswohnung
  • Energieausweis des Hauses

Hausverkauf:

  • Grundbuchauszug des Hauses
  • Aktuelle Nebenkostenabrechnung des Hauses
  • Miet-/ Pachtvertrag und sonstige die Nutzung regelnde Verträge des Hauses
  • Auszug aus dem Baulastenverzeichnis und evt. Bebauungsplan
  • Energieausweis des Hauses

 

Notarbesuch ist zwingend

Immobilienkaufverträge müssen zwingend vor dem Notar beurkundet werden. Alle den Verkauf betreffenden Vereinbarungen werden im Kaufvertrag aufgeführt. Bei unrichtigen Angaben ist der Kaufvertrag ungültig. Der Notar beantragt die Löschung von Grundschulden und hält die Löschungsbewilligung bereit.

Kostenfreie Verkaufsbegleitung

Eine kostenfreie Begleitung Ihres Verkaufsprojektes erhalten Immobilieneigentümer durch die Experten von Schaub Grundbesitz.

Gleich Kontakanfrage stellen oder einfach unverbindliche Immobilienbewertung anfordern.

Nach oben


Direktkontakt zum Geschäftsführer

Per Handy 0177 - 43 42 404

Per Termin im Büro Sakrower Landstr. 3 in 14089 Berlin

Per Email direkt oliver@remove-this.schaub-grundbesitz.de

Für Eigentümer Kostenübernahme und Leistungen

Unverbindliche Einwertungsanfrage Formular

 

Jeder Immobilienverkauf wird bei uns eigens vom Geschäftsführer überwacht und mitbetreut. Es gibt keine Akte, die er nicht kennt.

"Die persönliche Betreuung meiner Kunden hat für mich Priorität", beschreibt Oliver Schaub seine Arbeit.

Nach oben



Immobilie verkaufen

Immobilieneigentümer können ihre Immobilien derzeit mit deutlichem Gewinn verkaufen. Funktioniert das noch länger oder steht der Wendepunkt am Immobilienmarkt unmittelbar bevor? Wann ist er beste Zeitpunkt für einen Verkauf der Immobilie gekommen und was ist beim Immobilie verkaufen privat zu beachteten? Wer zu lange wartete verpasst vielleicht den richtigen Zeitpunkt.

Immobilie verkaufen privat was ist zu beachten: Deutschlandweit sind die Kaufpreise für Häuser und Eigentumswohnungen in den letzten Jahren angestiegen. Dies trifft auf die Metropolen und Großstädten zu wie auch auf mittelgroße und kleinere Städte mit guter Infrastruktur und gehobener Lebensqualität. Hier übersteigt die Nachfrage das Angebot vielfach und die Immobilienpreise steigen an.

Nach oben


Haus schnell verkaufen

Beim Hausverkauf machen Immobilieneigentümer schnell die Erfahrung, dass ihr Haus lange Zeit keinen Käufer findet. Aktuell ist die Nachfrage jedoch wesentlich größer als das Angebot an Immobilien. Doch bei fehlender Professionalität kann der Hausverkauf trotzdem sehr langwierig werden. Es gibt 5 Tipps von Immobilienexperten, um einen Hausverkauf zu beschleunigen:

Tipp 1: Beauftragung eines guten Immobilienmaklers

Gute Immobilienmakler helfen Eigentümern kostenfrei beim schnellen Hausverkauf. Achten Sie darauf, dass der Immobilienmakler für Sie kostenlos bleibt. Gute

Nach oben


Immobilie selber verkaufen

Wenn Sie vorhaben Ihren Immobilienverkauf selber zu betreuen, sollten Sie zunächst prüfen, ob Sie ein starkes Nervenkostüm und viel Zeit besitzen. Denn beides werden Sie ganz sicher benötigen.

Wollen Sie ohne Makler Ihre Immobilie verkaufen, müssen Sie selber zunächst den passenden Verkaufspreis bestimmen. Sofern Sie diesen zu niedrig wählen, verschenken Sie bares Geld, ist er aber zu hoch angesetzt, sind Käufer abgeschreckt. Nur mit der richtigen Vorbereitung können Sie den Höchstpreis für Ihre Immobilie erzielen. Nur mit der richtigen objektbezogenen Strategie, lässt sich

Nach oben


Was alles beim Immobilienverkauf zu beachten ist!

+++ Achtung, aufgepasst: Es wird verkauft.+++

Nach oben


Immobilie verkaufen: Schreckgespenst Spekulationssteuer

+++ Wer sich auskennt, braucht sich nicht zu fürchten. +++

Nach oben


Das kostet ein Immobilienverkauf den Eigentümer

++ Gleich durchrechnen und Zuviel-Ausgaben einsparen. ++